„Kingdoms of Smoke – Die Verschwörung von Brigant“ von Sally Green

Werbung – Rezensionsexemplar vom dtv Verlag  =)

von 5 Sternen

 

Klappentext:

Prinzessin Catherine bereitet sich in Brigant auf ihre Hochzeit mit einem Mann vor, den sie nie getroffen hat.

Ambrose, dem Leibgardisten, der heimlich in die Prinzessin verliebt ist, droht unterdessen das Henkersschwert.

In Calidor ist der Diener March auf Rache an dem Mann aus, der für den Untergang seines Volkes verantwortlich ist.

Edyon wird in Pitoria von seiner unbekannten Vergangenheit eingeholt.

Und auf dem Nördlichen Plateau macht die junge Dämonenjägerin Tash eine mysteriöse Entdeckung.

Die Leben dieser fünf jungen Menschen werden untrennbar miteinander verknüpft. Ihren Ländern droht Schlimmeres als der nahende Krieg und in ihren Händen ruht das Schicksal ihrer Welt…

 

 

Meine Meinung:

Schaut euch einfach mal dieses wunderschöne Cover an. Ich finde es passt perfekt zum Inhalt und ist einfach wunderschön. Ja ich weiß, dass das Cover alleine nicht zählt, aber ich kann es stundenlang ansehen  =)

Die Geschichte wird aus der Sicht der 5 Hauptprotagonisten erzählt, dessen Schicksale miteinander verbunden sind. Diese Erzählweise gefällt mir sehr gut und macht es alles noch spannender und interessanter. Auch die Protagonisten sind alle sehr gut beschrieben und ich habe noch niemanden gefunden, den ich richtig hasse 😉 Jedenfalls nicht die 5 Hauptpersonen. Ok vielleicht fand ich Edyon am Anfang nicht ganz sympatisch, aber das ändert sich Laufe der Geschichte. Dann ist da noch die junge Dämonenjägerin Tash, die  ich von Anfang an mochte. Sie ist mutig, energiegeladen, manchmal etwas lebensmüde und auch stur. Doch um Dämonenrauch zu bekommen, riskiert sie jedes Mal ihr Leben.Doch was hat es mit dem Dämonenrauch auf sich?Der Rauch hat eine ganz bestimmte Wirkung – eine berauschende Wirkung. Also wenn man diesen besitzt, kann man schnell viel Geld damit verdienen und sich davon schöne Dinge kaufen. Tash zum Beispiel liebt es sich Stiefel zu kaufen.

Neben Edyon und Tash gibt es noch Catherine, Ambrose und March. Catherine ist die Tochter des Königs aus Brigant und soll nun verheiratet werden. Doch Ambrose, ihr Leibgardist, hat insgeheim starke Gefühle für sie, die er gar nicht haben dürfte und bewegt sich damit auf ganz dünnem Eis. Kann jemals etwas aus den beiden werden? Und ist Marchs Rachsucht wirklich so groß, dass er einen Unschuldigen umbringen wird?

Jedes einzelne Kapitel macht süchtig nach mehr und die Geschichte ist meiner Meinung nach einfach großartig. Ich kann jedem dieses Buch nur empfehlen und kann es kaum erwarten den zweiten Band zu lesen. Aber der ist ja noch nicht erschienen.

 

buechergalerie-lohne.de

dtv.de

genialokal.de

Verlag: dtv

Seiten: 544

Preis: 18,95 EUR

Alter: ab 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu