“Pandora Stone – Heute beginnt das Ende der Welt” 1 von Barry Jonsberg

Werbung – Rezensionsexemplar vom cbt Verlag

von 5 Sternen

 

Klappentext:

Als Pandora Stone im Krankenhaus erwacht, fühlt sie sich schwach und die Erinnerung an das Ende der Menschheit ist allgegenwärtig. Gemeinsam mit anderen jungen Überlebenden findet sie sich in einem ehemaligen Militärlager, der Akademie, wieder. Hier werden sie auf das harte Überleben in einer Welt vorbereitet, in der alles Leben von einem Virus ausgelöscht wurde.

Doch bald häufen sich merkwürdige Vorfälle und Pandora muss entscheiden, wem sie vertraut. Kann sie sich auf ihre Intuition verlassen?

 

Meine Meinung:

Die Menschheit wird von einem starken Grippevirus heimgesucht….erinnert euch das an etwas? Die Bücher erschienen 2014 im Original und 2020 auf Deutsch. Ich denke passender kann dieses Buch gar nicht sein.

Wie schon erwähnt sterben Milliarden Menschen an einem äußerst aggressiven Grippevirus. Sie fangen an zu husten, spucken Blut und nach spätestens 48 Stunden ist man tot. Nur wenige habe dieses Virus überlebt. Genauer gesagt nur 10.000 Menschen, die nun ums Überleben kämpfen.

Eine von ihnen ist Pandora Stone – auch Pan genannt. Sie wird von den Helfern der Akademie, die sich auf die Suche nach Überlebenden machen, gefunden und dort ins Krankenhaus gebracht. Bevor sie Fragen stellen kann, muss sie erst einmal zu Kräften kommen. Nachdem es ihr besser geht wird sie in das Camp zu den anderen Jugendlichen und Überlebenden gebracht. Dort teilen sie sich einen Schlafraum, der nur durch einen kleinen Zaun von den Jungs getrennt ist. Das Essen ist furchtbar, die Bedinungen sich zu waschen ebenfalls und der Unterricht ist hart. Doch warum ist diese verdammt hohe Mauer rings um das Camp herum errichtet worden? Wen oder was möchte man fernhalten? Und warum dürfen sie nicht raus? Was ist real und was nicht?

Passender kann ein Thema gerade gar nicht sein als dieses Buch. Es ist packend und spannend geschrieben und ein totaler Pageturner. Ich konnte es gar nicht mehr aus den Händen legen. Was die Jugendlichen durchmachen mussten ist einfach nur schrecklich. Man kann sich in jede einzelne Figur hinein versetzen und leidet mit jedem mit. Ich bin sehr gespannt wie diese Reihe weiter geht und freue mich auf den zweiten Teil.

 

buechergalerie-lohne.de

randomhouse.de

genialokal.de

Verlag: cbt (Randomhouse)

Seiten: 352

Preis: 10,00 EUR

Alter: ab 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu