“High Rise Isle” von Alanna Wolf

Werbung Rezensionsexemplar vom Piper Verlag

von 5 Sternen

 

Klappentext:

Das Jahr 2242. June kämpft sich mit ihrer kleinen Schwester durch eine verwüstete Welt, immer auf der Suche nach Medikamenten und Schutz.
Luca hat alle Erinnerungen an ihr früheres Leben verloren – sie wacht auf einer technologisch fortschrittlichen High Rise Isle auf, einer Stadt, die auf gewaltigen Säulen über dem zerstörten Erdboden thront. Doch auch hier ist nicht alles so paradiesisch, wie es scheint, denn ein dunkles Geheimnis verbindet die beiden Welten …

 

Meine Meinung:

Dieses Buch zieht einen förmlich in sich hinein. Und es ist nicht alles schwarz und weiß, sondern viel mehr als das.

Wir begleiten hier June und ihre Schwester Amalie. Die Erde ist nicht mehr die wie wir sie kennen. Es gibt Dörfer mit Mauern, zum Schutz vor den immer wiederkehrenden Fluten und Isles, also Inseln, auf denen nur ausgewählte Menschen leben dürfen. Auch Amalie hat eines Tages das Glück auf eine dieser Inseln zu kommen und ihre Krankheit behandeln zu lassen. Ob das gut geht?

Die Kapitel werden aus Sicht von June und Luca erzählt was das Ganze echt auflockert und sehr spannend macht. June lebt mit Amalie auf der Erde und Luca auf einer Isle. Ihre Leben könnten unterschiedlicher nicht sein. Auf der Isle hat man hochentwickelte Technik, einen Job, Forschungszentren, Essen und keine ständige Angst überflutet zu werden. Eben ein gutes Leben. Unten kämpft man tagtäglich ums nackte Überleben. Hab ich ein Dach über dem Kopf? Genug Medikamente, einen Job und genug zu Essen? Kein besonders schönes Leben. Oder?

Ich will gar nicht zu viel verraten, da man dieses Buch einfach gelesen haben sollte. Die Wechsel sind richtig gut gemacht und wir lernen hier einige Personen kennen. Auch erfahren wir wie man auf der Isle lebt und man wird hier ordentlich in die Irre geführt. Diese Dystopie zeigt einem das man ordentlich mit Ressourcen umgehen sollte und das Familie, Freundschaft, Gesundheit und Zusammenhalt sehr wichtig sind.

Außerdem möchte ich das die Autorin weiter schreibt 🤣❤️

 

buechergalerie-lohne.de

piper.de

Verlag: Piper

Seiten: 396

Preis: 18,00 EUR