„White Wings – Zwischen Licht und Dunkelheit“ Band 1 von Stefanie Diem

Werbung – Rezensionsexemplar vom Piper Verlag

von 5 Sternen

 

Klappentext:

Engel und Dämonen, Exorzismus und die drohende Apokalypse in Verbindung mit einer aufwühlenden Liebesgeschichte – für alle LeserInnen von Marah Woolf und Stella Tack»Ich hoffe, du kannst vergessen, sonst wird dich die Dunkelheit mit in die Tiefe reißen.«Aufgrund ihrer übersinnlichen Fähigkeiten wird die 17-jährige Lena in ein katholisches Internat in Deutschland gesteckt. Dort jedoch werden im Geheimen junge Mädchen in uralter, naturverbundener Magie ausgebildet und so wird Lena zu einer White Wing. Während ihrer Ausbildung zeigt sich vermehrt in ihr eine andere, dunkle Seite, die eng mit dem mysteriösen Nikolas der benachbarten Schule verknüpft ist. In Lena vereinen sich die Kräfte von Licht und Dunkelheit und machen sie zur ultimativen Waffe im drohenden Kampf gegen Dämonen. Doch wem kann sie in diesem Kampf vertrauen, wenn sie niemandem vertrauen darf?

 

Meine Meinung:

Zu Beginn ist es mir schon etwas schwer gefallen in diese Story zu finden. Doch nach und nach wurde es besser.

Lena mochte ich nicht direkt von Anfang an. Aber ihre Gabe, durch Berührung anderer Menschen zu sehen was ihnen geschieht etc, fand ich schon cool. Doch die Gabe hat auch ihre Schattenseiten.Damit es Lena besser geht, wird sie von ihren Eltern auf eine besondere Schule (Internat) geschickt. Hier soll sie lernen mit ihrer Gabe umzugehen. Doch diese Schule ist wirklich anders als alle anderen Schulen. Was wird sie hier alles lernen?? Ist sie hier sicher?

Wie gesagt bin ich schleppend in die Story gekommen und dann gab es auch noch ab und an Längen, die es mir nicht gerade leichter gemacht haben. Doch die Story an sich fand ich interessant und die Umsetzung ebenfalls. War mal was anderes.

Auch das Ende konnte noch mal etwas mehr raus holen, da es hier natürlich einen Cliffhanger gibt. 🤪 Doch im Großen und Ganzen war es für mich „nur“ eine schöne Geschichte für Zwischendurch.

 

piper.de

buechergalerie-lohne.de

Verlag: Piper

Seiten: 400

Preis: 18,00 EUR