„Tintentod“ Teil 3 von Cornelia Funke

von 5 Sternen

 

Klappentext:

„War die andere Welt ebenso gewesen? Warum erinnerte er sich kaum? Hatte das Leben dort aus demselben betörenden Gemisch bestanden: aus Dunkelheit und Licht, aus Grausamkeit und Schönheit… so viel Schönheit, dass sie ihn manchmal fast betrunken machte?“

Wie glücklich war Meggie, endlich mit ihren Eltern in der Tintenwelt zu leben. Doch seit der schreckliche Natternkopf einen Handel mit dem Tod eingegangen ist, sind sie alle in Gefahr. Es ist höchste Zeit, ihm entgegen zu treten.

 

Meine Meinung:

Zuerst möchte ich meiner Pilzwasserschwester @magie_der_woerter für diesen tollen Buddyread danken. 😍 Alle 3 Bücher haben wir zusammen gehört und dieses Gedudel zwischen den Kapiteln…Ein Träumchen 😂

Auch in 3. Band geht es richtig spannend und einfach nur toll weiter. Wir treffen auch hier wieder auf alte Bekannte und lernen neue Personen kennen. Also die Glasmänner finde ich einfach nur herrlich 😂 Ist nur schlecht wenn er sich was bricht 😅😂

Aber auch die Protagonisten selbst entwickeln sich super weiter und müssen sich schwierigen Herausforderungen und Fragen stellen, die nicht so leicht zu bewältigen oder zu beantworten sind.

Doch auch hier hat @cornelia.funke.official wieder einmal gezeigt, was für eine tolle Welt sie da geschaffen hat. Die Welt ist atemberaubend schön und man entdeckt immer wieder neue Dinge, dass ich ganz fasziniert von allem bin. Das Hörbuch wurde auch klasse eingesprochen. Doch manch eine Stelle in Band 3 uiuiui. Da hatte ich sogar „Angst“. Alleine wie es vorgelesen wurde. Man dachte man wäre mittendrin 😱

Ich kann euch diese Reihe wirklich nur ans ❤️ legen.

 

buechergalerie-lohne.de

Verlag: Oetinger

Seiten: 766

Preis: 23,00 EUR